René Rogge

René Rogge

René Rogge studierte bis April 2013 bei Hendrik Dorgathen und Kai Pfeiffer Illustration und Comic an der Kunsthochschule Kassel wo er seine liebe zum Manga wiederentdeckte. Infolgedessen verbrachte er ein Semester an der Kyoto Seika University und beendete kurz darauf sein Studium um als Illustrator und Comic-Autor zu arbeiten. Seine Geschichten erscheinen als Zines und in Anthologien, wie z.B. dem »š!« und »Ampel Magazin«. Neben dem Zeichnen schaut er gern anderen beim Kochen zu.

mehr

Publikationen im mückenschweinverlag